Rebsorte Trebbiano

Die einzige Traube für wahren Lugana

Trebbiano wird auch Ugni Blanc oder Thalia genannt und ist eine der ältesten, sowie meist angebauten Rebsorten Italiens und Frankreichs. Aufgrund ihres hohen Ertrags stellte man mit dieser Sorte bislang Weine für den sofortigen, lokalen Genuss her, allerdings erlebt die Traube gerade eine Wiedergeburt und einen wahren Hype in Form des frischen Lugana Weins. Dieser darf nämlich nur aus der Trebbiano-Traube gekeltert werden, was auch dazu führt, dass diese Sorte die zweitgrößte Rebfläche in Italien in Anspruch nimmt. Der geringe Alkoholgehalt und die kräftige Säure, gepaart mit dem Bittermandelgeschmack macht Lugana Weine zum optimalen Sommerbegleiter

Trebbiano: 7 Produkte

Filter

Alle Preise inkl. MwSt.