Argentinien - das Land mit den höchstgelegensten Reben

Damals ohne Reben, heute mit Weine auf Top-Niveau

Argentinien ist mit knapp 220.000 Hektar und einem Ertrag von fast 2 Milliarden Litern der fünftgrößte Weinproduzent der Welt. Und das trotz der Tatsache, dass hier ursprünglich kaum heimische Reben vorzufinden waren, weshalb die spanischen Eroberer ihre Rebstöcke in der heutigen Weinregion Mendoza einbürgerten. Heute befindet sich in der Region Salta in Argentinien sogar der höchste Weinberg der Welt - auf bis zu 3.100 Metern Seehöhe! Die wichtigste Rebsorten des Landes sind der Malbec, der Cabernet Sauvignon, sowie der Chardonnay, welche in Gebieten, die bis ins kühlere Patagonien reichen, ihre Trauben tragen.

Argentinien: 9 Artikel

Filter

Alle Preise inkl. MwSt.