Die 5 besten Sommergetränke mit Wein

Freitag, 28. Juni 2019

Die 5 besten Sommergetränke mit Wein

Wein als Sommergetränk

Ganz egal ob nach einem langen Arbeitstag, mitten im wohlverdienten Urlaub oder auf deiner nächsten Sommerparty: Diese Sommergetränke mit Wein bringen dich entspannt durch den Sommer!

1. Wein pur – ein Achterl für die Natürlichkeit

Bevor wir dir ein paar ausgefallene und spannende Weinkreationen präsentieren, dürfen wir natürlich den Weingenuss in seiner pursten Form nicht vergessen: Das Achterl Weiß oder Rot ohne Schnickschnack. Keine Scheibe Zitrone, kein Schuss Mineralwasser und auch kein Zucker, Sirup oder Sonstiges hat bei einem klassischen Achterl Wein etwas zu suchen. Nur leicht und erfrischend soll er sein, dein Sommerwein. Wichtig ist auch, dass der Wein gerade im Sommer die richtige Temperatur hat und dementsprechend gekühlt wird. Der Rest ist Geschmackssache und erübrigt sich von selbst. Falls du noch auf der Suche nach der passenden Weinbegleitung für deinen Sommer bist, dann empfehlen wir dir einen unserer 9Weine Sommerweine, die dir auch bei der größten Hitze treu zur Seite stehen.

2. Die Sommerbowle mit Wein

Bowle, Bowle, Bowle. Je öfter man das Wort liest oder spricht, desto komischer klingt und wirkt es. So ähnlich geht es dir wahrscheinlich auch nach dem dritten Glas Vodka-Bowle. Die oft mehr stark als gut ist. Doch das kann dir mit einer leckeren Weinbowle nicht so schnell passieren.

Das Um und Auf bei einer leckeren Bowle ist es, die Früchte vorher für ein paar Stunden in Wein einzulegen und ziehen zu lassen. Neben der Qualität der Früchte ist aber auch die Qualität des Weines entscheidend. Für eine leckere Weißweinbowle mit Erdbeeren oder Pfirsichen eignet sich zum Beispiel ein Weißburgunder. Zu beachten ist, dass die Weine nicht zu säurelastig sind.

Und das Beste bei einer Bowle mit Wein: aus der großen Schüssel kann man nicht nur eine große Anzahl an Gästen beglücken, sondern jeder Gast kann sich bequem selbst bedienen. So musst du dir als Gastgeber um die Getränkeversorgung erst mal keine Sorgen machen. Diesen Vorteil bietet dir übrigens auch die klassisch spanisch-portugiesische Sangria.

3. Spritzervariationen für den Sommer

Dass der Spritzer Österreichs beliebtester Longdrink ist, wird wohl jedem einleuchten. Dabei muss es nicht immer nur beim klassischen Spritzer oder einem Sommerspritzer bleiben, denn das beliebte Erfrischungsgetränk kann noch viel mehr. Denn Wein und Sekt sind die ideale Basis für Mixgetränke und Spritzervariationen, wie zum Beispiel:

  • Der Gurkenspritzer: Weißwein, Mineralwasser und eine Gurkenscheibe oben drauf, ergeben eine faszinierend harmonische Verbindung, da gerade die Gurke nicht nur im Gin Tonic erfrischend anders schmeckt.
  • Der fruchtige Spritzer: Mit einem Mix aus Orangensaft, Grenadine, Zitronensaft und Sekt oder Prosecco hast du im Nu einen Aperitif kreiert, der deinen Gästen in Erinnerung bleiben wird.

4. Wein-Slushies: die neuen Weincocktails

Wein-Slushies. Ein Wort das genauso erfrischend anders klingt wie das Getränk selbst. Die neuen Sommergetränke mit Wein bestehen aus gefrorenen Früchten, Eiswürfeln und wer hätte es gedacht, aus Wein. Dabei kommen weder die Weißwein- noch die Rotweinliebhaber zu kurz. Denn die Weinauswahl wird nämlich von den Früchten bestimmt. Gibt es gerade Heidelbeeren zur Hand, so ist ein Rotwein ideal, während bei einem Wein-Slushie mit Mango der Weißwein üblicherweise den Vorrang bekommt. Aber auch mit Sekt oder Prosecco lassen sich die trendigen Weincocktails genießen. Also worauf wartest du noch: Mixer raus, Zutaten rein, Wein dazu und ab damit ins Weinglas. Prost!

5. Cocktails mit Wein: erfrischend anders

Das fünfte Sommergetränk mit Wein das wir dir vorstellen möchten, ist ein erfrischender Sommer-Wein-Cocktail. Klingt lecker? Ist es auch. Die Vorteile liegen dabei auf der Hand: du brauchst dafür wenige Zutaten, es geht schnell einfach und unkompliziert. Falls du noch nicht ganz überzeugt bist, hier zwei Vorschläge von möglichen Cocktails mit Rotwein oder Weißwein:

  • Cardinal Cocktail mit Rotwein: Johannisbeerlikör (alternativ Johannisbeersaft) in ein Rotweinglas geben und direkt im Glas mit einem leicht gekühlten Rotwein verrühren.
  • Cold Duck: Für die Zubereitung der klassischen Cocktailvariante zu gleichen Teilen Riesling Sekt und weißen Riesling vermengen, Zitronenscheibe dazu und fertig!

Natürlich sind deiner Kreativität bei den Cocktails mit Wein keine Grenzen gesetzt. Denn egal ob ungewöhnlich oder klassisch: Hauptsache es schmeckt!

Bühne frei für die Sommergetränke mit Wein

Wahrscheinlich ist dir schon nach dem ersten Absatz das Wasser im Mund zusammengelaufen und du kannst es kaum erwarten, dir deine ganz persönlichen Sommergetränke mit Wein zu mixen. Warum auch? Schließlich wird es mal Zeit die Standards wie Aperol Spritz oder Hugo abzulösen und Platz für etwas Neues zu schaffen. In diesem Sinne: Bühne frei für den Sommer, die Sonne und die dazu passenden Sommergetränke mit Wein!

Fotocredits: Jez Timms (Unsplash)