5 Methoden, um Wein schnell zu kühlen

Montag, 10. Juni 2019

5 Methoden, um Wein schnell zu kühlen

Mit diesen Methoden Wein kühlen und blitzschnell zum Genuss kommen!

Jeder kennt die miserable Situation, auf das Kühlen des Weißweines vergessen zu haben: Der Weißwein ist gekauft, die Gäste im schlimmsten Fall schon unterwegs und der Weißwein viel zu warm! Aber auch Rotwein sollte im Sommer leicht gekühlt werden, denn warmer Wein macht keinen Spaß! Hier die 5 besten 9Weine-Tipps zum Wein kühlen, noch bevor sich die Gemüter erhitzen können.

1. Die professionelle Barkeeper-Frappier-Methode

Dazu brauchst Du Eis, Salz, Wasser und einen Kübel. Fülle den Boden des Kübels mit Eiswürfel, die Du dann mit etwas Salz bestreust. Das ganze wiederholst Du schichtweise und stellst die Flasche in den Kübel. Nimm die Flasche nach einigen Minuten wieder heraus und schwenke Sie leicht, damit die Kälte nach Innen gelangt. Wiederhole den Vorgang bis der Wein optimal gekühlt ist.

2. Blitzeis-Methode

Waschbecken mit kaltem Wasser, Eis und Salz füllen und den Weißwein hineinlegen. Das Salz sorgt für noch mehr Kälte, und so wird der Wein in Sekundenschnelle gekühlt. Hier reichen mitunter knapp 5-10 Minuten, um den Wein eiskalt genießen zu können.

3. Gefrierfach oder Gefrierschrank

Wein bei Zimmertemperatur benötigt rund 30 Minuten um im Eisfach genügend gekühlt zu werden. Das ist praktisch, wenn Du nebenbei kochen oder andere Dinge erledigst. Du kannst zum Beispiel schon einmal einen kleinen Schluck in ein vorgeeistes Glas einschenken und dann folgende Methode anwenden: Ein Baumwolltuch nass machen, die Flasche einwickeln und in den Gefrierschrank legen. Das nasse, kalte Baumwolltuch hat dadurch direkten Kontakt mit der Flasche - dies kann sogar die Kühlzeit halbieren!

4. Kühlmanschetten

Wein kühlen mit Tiefkühlmanschetten funktioniert ebenfalls hervorragend, dauert nur rund 15-20 Minuten, hat aber den Nachteil, dass die Manschetten vorab mehrere Stunden im Tiefkühlfach eingefroren werden müssen.

5. Eiswürfel-Methode

Eine weitere Möglichkeit, um Wein relativ rasch herunter zu kühlen ist die Eiswürfel-Methode. Hierbei machst du Eiswürfel aus Weißwein und Rotwein und kannst diese später verwenden, um den Wein im Glas schnell zu kühlen, ohne dass du den Wein mit Wasser panschen musst.