Château Pape Clément

Château Pape Clément ist eines der ältesten und bekanntesten Grand Crus Weingüter in Bordeaux und verdankt seinen Namen Papst Clement V. (Bertrand de Got). Als dieser im Jahr 1305 zum Papst ernannt wurde, erhielt das Château seinen Namen, mit dem es bis heute für Furore sorgt. Das Weingut befindet sich in Pessac, nur einige Kilometer von der Stadt Bordeaux entfernt und bewirtschaftet eine Fläche von 32,5 Hektar, vorwiegend auf kiesig-sandigen Lehm- und Kalkböden mit eisenhältigem Untergrund. Auf 30 Hektar werden Rotwein (Cabernet Sauvignon und Merlot), auf 2,5 Hektar Weißwein (Sauvignon Blanc, Semillon und Muscadelle) gepflanzt. Die finessenreichen und kraftvollen Rotweine von Château Pape Clément sind bekannt für ihr würzig-fruchtiges Aroma und ihre Eleganz. Voraussetzung für diesen Charakter und die ausgezeichnete Qualität ist die Vorselektion im Weingarten und die äußerst schonende Verarbeitung der Trauben. Die Rotweine reifen meist 18 bis 20 Monate in Barriquefässern mit unterschiedlichen Eigenschaften, in denen sie eine feine, delikate Holznote entwickeln. Nicht ohne Grund gelten sie unter Weinkennern als außergewöhnlich hochwertig und den Premiere Crus ebenbürtig.

Dies spiegelt sich auch den vielen Top-Bewertungen der ausdrucksstarken Weine von Château Pape Clément wider.

Weingüter / Château Pape Clément

Château Pape Clément: 1 Produkt

Filter

Alle Preise inkl. MwSt.