Weingut Gesellmann Blaufränkisch vom Lehm 2018

Würzig, charmanter Mittelburgenländer - ein Allroundtalent

  • Aus besten Deutschkreutzer Lagen
  • Im großen Holzfass ausgebaut
  • Vielseitiger Speisen-/Lebensbegleiter
  • 91 Falstaff
    91 Falstaff
  • 92 Ala Carte
    92 Ala Carte
  • Bio
    Bio
  • € 12,89 (€ 1,72 / 100 ml)
  • ab 9 nur € 11,73 / Stk -9%

inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand

Auf Lager

Zustellung am Donnerstag, 16. Juli: Bestellen Sie heute bis 13:30 Uhr.

Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: GES-20100301, Inhalt: 0,75 l

EAN: 9007120008290

  • Aus besten Deutschkreutzer Lagen
  • Im großen Holzfass ausgebaut
  • Vielseitiger Speisen-/Lebensbegleiter
  • 91 Falstaff
    91 Falstaff
  • 92 Ala Carte
    92 Ala Carte
  • Bio
    Bio

Beschreibung

So geht ein Blaufränkisch aus dem Mittelburgenland! Mit diesen "Basis" Wein zeigt Albert Gesellman, warum er zu den besten Winzern des Landes gehört.

Diese Bio Blaufränkisch ist auf schweren Lehmböden in besten Deutschkreutzer Lagen gereift. Nartürlich per Hand gelesen und anschließend 11 Monate im großen Holzfass ausgebaut. Nun präsentiert sich dieses Allroundtalent würzig, pikant im charmanten Wechselspiel und frischer Kirschenfrucht. Sortentypisch, warm am Gaumen und absolut harmonisch im Abgang.

Ein Wein der viele Freunde finden wird und dabei auch noch bis zu 5 Jahre geleagert werden kann. Passt zu vielen Speisen wie würzige Fleischgerichte, zur Hausmannskost oder einfach zu einen guten Gespräch mit Freunden.

Kategorie: Rotwein
Rebsorte: Blaufränkisch
Bio: Bio, Biodynamisch
Land: Österreich
Region: Mittelburgenland
Jahrgang: 2018
Geschmack: Trocken
Ausbau: Großes Holzfass
Trinkempfehlung: 16-18°C
Lagerpotential: 2024
Passt zu: Schwein, Pizza , Hausmannskost
Alkoholgehalt: 13,0 Vol.%
Intensität: mittel
Falstaff Punkte: 91 Punkte
Ala Carte Punkte: 92 Ala Carte Punkte

Weingut Gesellmann

Erfahrungsberichte unserer Kunden