Weingut Gernot Heinrich Pinot Noir 2017

Leichter, alltagstauglicher Rotweinvertreter vom Neusiedlersee

Dieser Artikel wird vom Hersteller nicht mehr angeboten
  • Leichter, heller Rotwein
  • Alltagstauglich & sehr saftig
  • Ideal um die Sorte kennen zu lernen
  • Tolles Preis-Genussverhältnis
  • Bio
    Bio
  • 9Weine Tipp
    9Weine Tipp

Nachfolgeprodukt dieses Artikels:

Weingut Gernot Heinrich Pinot Noir 2018

Beschreibung

Wirtshaus- und salonfähig, offenherzig, ehrlich und ein Kind von ungetrübter Heiterkeit. Rotbeerig und fruchtgeladen ohne dabei ins Kitschige abzuschweifen, zeigt der Pinot Noir spielerisch Aromenvielfalt und einen Facettenreichtum von der Leichtfüßigkeit eines handgezogenen Blätterteigs. Duftige violette Blüten und markant kontrastierende Pfefferwürze bilden einen stimmigen Spannungsbogen. Saftig und von frivoler Natur schmiegt er sich an den Gaumen, ist jedoch dabei nicht devot. Feingliedrig, leise und getragen von kühler Eleganz, doch mit ordentlich Zug am Gaumen wird dieser Pinot zur flüssigen Lebensbejahung.

Das ist sehr saftige, reinste Trinkfreude mit Anspruch und das zu einem Preis, der fast schon zu günstig ist für so viel Wein.

Kategorie: Rotwein
Rebsorte: Pinot Noir
Anlass: Sommerwein
Bio: Bio, Biodynamisch
Land: Österreich
Region: Neusiedlersee
Jahrgang: 2017
Ausbau: Großes Holzfass
Trinkempfehlung: 14-16°C
Lagerpotential: 2023
Passt zu: Geflügel
Alkoholgehalt: 12,0 Vol.%
Intensität: leicht

Weingut Gernot Heinrich

Erfahrungsberichte unserer Kunden

4,0 von 5 Sternen
0 (0%)
1 (100%)
0 (0%)
0 (0%)
0 (0%)

1 Bewertung
1 Erfahrungsbericht auf Deutsch