Weingut Feiler-Artinger Gustav 2017

Vielschichtige Weißweincuvee die bei jeden Schluck neue Dimensionen eröffnet

Dieser Artikel wird vom Hersteller nicht mehr angeboten
  • Neuburger / Chardonnay Cuvee
  • Dicht und füllig, sehr elegant
  • Im Barrique ausgebaut
  • Spitzen Lagerpotential
  • 93 Falstaff
    93 Falstaff
  • 94 Ala Carte
    94 Ala Carte
  • Bio
    Bio

Nachfolgeprodukt dieses Artikels:

Weingut Feiler-Artinger Gustav Bio 2018

Beschreibung

Wenn eine Weißweincuvee nach dem Gründer des Weinguts benannt wird, dann muss es schon was ganz Besonderes sein.Gustav Freiler wäre sicher im Jahr 1930 ebenso begeistert gewesen von dieser Hommage an ihn, so wie wir es heute sind.

Die Cuvee aus dem schönen Jahrgang 2017 besteht zu 65% aus Neuburger und 35% aus Chardonnay und wurde zu 2/3 in neuen Barriques ausgebaut. Hier ist alles voll reif, lang anhaltend und sehr ausbalanciert, bei jeden Schluck werden neue Geschmacksdimensionen eröffnet: Apfel, Vanille, exotische Noten wie Melone dann wieder etwas Mandelnoten mit feinen Röstaromen. Obwohl der Wein noch jung ist, gefällt er sofort im Glas und gewinnt jede Minute dazu, bleibt förmlich beim Abgang kleben. Der ganze Mund füllt sich aus und macht einen kurz sprachlos. Schaaawinggg - das ist Weinkunst.

Wird sich noch weiter entwickeln und hat ein großes Reifepotenzial noch gut 15 Jahren. Passt jetzt aber schon gut zu kräftigen bzw. intensiven Speisen wie Trüffelrisotto oder zu Steinpilzen. Wir lieben den Wein vorallem wenn es draussen finster und kalt wird und dann ein sehr gutes Glas Wein den Tag abschliesst.

Kategorie: Weißwein
Rebsorte: Cuvée Weiß, Chardonnay, Neuburger
Bio: Bio, Biodynamisch
Geschenkart: Geburtstag
Land: Österreich
Region: Leithaberg
Jahrgang: 2017
Geschmack: Trocken
Ausbau: Barrique
Trinkempfehlung: 12-14°C
Lagerpotential: 2029
Passt zu: Nudelgerichte / Pasta
Alkoholgehalt: 13,5 Vol.%
Intensität: kräftig
Falstaff Punkte: 93 Punkte
Ala Carte Punkte: 94 Ala Carte Punkte

Weingut Feiler-Artinger