Weinkühlschränke für optimale Lagerung

Montag, 15. Juli 2019

Weinkühlschränke für optimale Lagerung

Wein lagern

Die Bedeutung der richtigen Trinktemperatur für den perfekten Weingenuss wird oft unterschätzt. Dabei ist das Wein lagern fast genauso wichtig wie die Auswahl des Weines selbst. Denn erst bei optimaler Temperatur kann er sein volles Aroma entfalten. Deshalb sollte das Wein lagern in kühlem und feuchtem Milieu passieren. Diese Temperaturbedingungen findet man nicht nur in herkömmlichen Weinkellern, sondern auch auf wesentlich weniger Platz in Form eines Weinkühlschranks.

Die richtige Temperatur für alle Weinsorten

Die optimale Weintemperatur um Wein zu lagern hängt stark von der jeweiligen Sorte und Charakteristik des Weines ab. Während kräftige Rotweine bei 18°C bis 20°C gelagert werden sollten, erreichen junge Weißweine oft schon bei 8°C ihre optimale Trinktemperatur. Bei einem guten Weinkühlschrank sollte dieser Temperaturbereich deshalb einstellbar sein. Viele Weinklimageräte haben sogar zwei oder mehr Temperaturzonen. Diese erlauben somit die Lagerung verschiedener Weine mit unterschiedlichen Lagerbedürfnissen.

Auch die Luftfeuchtigkeit spielt eine wesentliche Rolle. Diese sollte circa 75% betragen und wird bei hochwertigen Geräten automatisch geregelt. Außerdem sollte man den Wein vor schädlichem UV-Licht und Vibrationen schützen um unerwünschte Qualitätseinbuße vorzubeugen. Permanentes Schütteln kann die langfristige Lagerung und somit die Qualität des Weines negativ beeinflussen.

Lagern oder kühlen?

Möchte man sich nun einen solchen Weinkühlschrank zulegen, gilt es im Vorfeld die Frage nach dem primären Zweck zu klären. Soll das Gerät vor allem kühlen, Wein lagern oder beides können? Weinkühlschrank ist nämlich nicht gleich Weinkühlschrank und nicht jedes Gerät ist für jede Art von Lagerung ausgestattet.

Preiswerte Weinkühlschränke

Vor allem für Genießer junger Weine, die ihren liebsten Tropfen stets perfekt temperiert haben wollen eignen sich Weinkühlschränke ohne viel Schnickschnack. Ein günstiges Modell mit solider Basis-Ausstattung ist der Inventor Vino. Das Gerät verfügt über eine regulierbare Temperaturzone von 5°C bis 18°C. Hiermit lassen sich sowohl junge Weißweine als auch kraftvolle Rotweine kühlen. Aufgrund von nur einer vorhandenen Temperaturzone ist leider beides auf einmal nicht möglich. Der Inventor Vino besitzt eine Glastür mit UV-Filter und wird innen durch LED-Licht beleuchtet. Dadurch werden die geliebten Weine und ihr Aroma optimal geschützt. Obwohl es sich hierbei um einen vergleichsweise kleinen Weinkühlschrank handelt, bietet er Platz für 24 Flaschen. Wer einen platzsparenden, energieeffizienten und preiswerten Weinkühlschrank sucht, wird mit dem Inventor Vino gut bedient sein.

  • Fassungsvermögen: 24 Flaschen
  • Temperaturzonen: 1
  • Temperaturbereich: 5°C – 18°C
  • Preis: gesehen um 180€
  • Besonderheiten: UV-Filter

Das Besondere am Weinlagerschrank

Viele Weine bauen erst durch einen längeren Lagerprozess ihr Aroma vollkommen aus. Hierfür bieten Weinlagerschränke die beste Lösung. Dort kann der Wein mehrere Jahre unter konstanten und idealen Bedingungen aufbewahrt werden. Bei Weinlagerschränken, lohnt es sich deshalb in ein Gerät mit zusätzlichen Funktionen wie Aktivkohlefilter und Kompressor zu investieren. Die Nutzung eines Kompressors ist bei Weinklimaschränken vor allem in Hinblick auf die Energieeffizienz sinnvoll. Aktivkohlefilter sind dafür zuständig, die saubere Luft im Geräteinneren aufrechtzuerhalten. Mit dem Caso Winesafe werden all diese Features vereint. Bis zu 12 Flaschen Wein können in diesem Gerät hinter dreilagigem Sicherheitsglas vor UV-Strahlen und anderen Umwelteinflüssen geschützt werden. Die laufruhigen Kompressoren garantieren genügend Ruhe für den Wein und Temperaturen von 5°C bis 20°C.

  • Fassungsvermögen: 12 Flaschen
  • Temperaturzonen: 1
  • Temperaturbereich: 5°C – 20°C
  • Preis: gesehen um 440€
  • Besonderheiten: Kompressortechnik, Aktivkohlefilter, UV-Filter
  • Weintemperierschränke mit zwei Temperaturzonen

Wer die Lagerung und Kühlung in einem Weinkühlschrank vereint haben möchte, wird mit dem Klarstein Vinesse viel Freude haben. Dieser Weintemperierschrank hat zwei Klimazonen, in denen man Weine mit unterschiedlichen Lagerbedürfnissen aufbewahren kann. Der schmale Weintemperierer bietet Platz für bis zu 18 Flaschen und ist mit einer doppelt isolierten Glastür ausgestattet. Die Temperatur beider Zonen kann über eine Touch-Bediensektion auf 8°C bis 18°C eingestellt werden. Eine Tastensperre verhindert, dass die edlen Tropfen in die falschen Händchen geraten. Der Klarstein Vinesse ist ein wahrer Allrounder, der viele Lagerbedürfnisse auf einmal erfüllen kann.

  • Fassungsvermögen: 18 Flaschen
  • Temperaturzonen: 2
  • Temperaturbereich: 8°C – 18°C
  • Preis: gesehen um 200€ bei Amazon
  • Besonderheiten: Tastensperre
  • Geschmäcker sind verschieden

Egal ob es sich ums reine Wein lagern, ums Wein kühlen oder um eine Kombination aus beiden Methoden handelt. Der richtige Weinkühlschrank hängt vom gewünschten Verwendungszweck ab. Letztendlich hängt die Wahl des optimalen Weinkühlschranks wie das Wein trinken selbst, vom persönlichen Geschmack ab.

Denn: Geschmäcker sind verschieden und das ist auch gut so!