Weingut Peter Skoff Souvignier Gris 2018

Seltene, stoffige Weißweinsorte aus der Südsteiermark

Dieser Artikel wird vom Hersteller nicht mehr angeboten
  • Trockener, gehaltvoller Weißwein
  • Rare, pilzwiderständige Sorte
  • Nussiger, exotischer Geschmack
  • Gute Lagerfähigkeit
  • 90 Falstaff
    90 Falstaff
  • 9Weine Spezial
    9Weine Spezial

Nachfolgeprodukt dieses Artikels:

Weingut Peter Skoff Souvignier Gris 2019

Beschreibung

Der Souvignier Gris ist eine sehr pilzwiderstandsfähige (PIWI) Weißweinsorte, welche erst 1983 in Deutschland aus Sauvignon Blanc und Bronner gezüchtet wurde.

Hauptsächlich in der Südsteiermark findet man diese (noch) sehr seltene Sorte, welche ein sehr gutes Lagerpotential aufweist. Dieses trockene, im Stahltank ausgebaute Exemplar hat uns bei der Verkostung sofort begeistert. Aromen von Steinobst mit leichter Exotik treffen straff, kräftig und voluminös am Gaumen auf. Der Abgang ist leicht nussig, gut gestützt von der typischen, animierenden Säure der Südsteiermark.

Ein guter Begleiter zur vielen deftigen Gerichten und der Überraschungshit bei Blindverkostungen.

Kategorie: Weißwein
Rebsorte: Souvignier Gris
Land: Österreich
Region: Südsteiermark, Steiermark
Jahrgang: 2018
Geschmack: Trocken
Ausbau: Stahltank
Trinkempfehlung: 8-10°C
Lagerpotential: 2025
Passt zu: Schwein, Hausmannskost
Alkoholgehalt: 12,5 Vol.%
Sonstige Bewertungen: 9Weine Spezial
Intensität: mittel
Falstaff Punkte: 90 Punkte

Weingut Peter Skoff

Erfahrungsberichte unserer Kunden

4,0 von 5 Sternen
0 (0%)
1 (100%)
0 (0%)
0 (0%)
0 (0%)

1 Bewertung
1 Erfahrungsbericht auf Deutsch