Weingut Gernot Heinrich  Salzberg 2016

Ausdruckstarker Hauptdarsteller mit Kultfaktor

Neu!

  • Roter Kultwein
  • 2 x 96 Punkte
  • 30 Monate im Holzfass
  • Limitierte Menge
  • 96 Falstaff
    96 Falstaff
  • 96 Ala Carte
    96 Ala Carte
  • Biodynamisch
    Biodynamisch
  • € 74,99 (€ 10,00 / 100 ml)

inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand

Auf Lager

Zustellung am Donnerstag, 12. Dezember: Bestellen Sie bis Mittwoch um 12:30 Uhr.

Pünktliche Lieferung vor Weihnachten: Bestellen Sie bis spätestens Mi., 18. Dez. um 23:59 Uhr. Erfahren Sie mehr

Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: WGH-20100305, Inhalt: 0,75 l

EAN: n/a

  • Roter Kultwein
  • 2 x 96 Punkte
  • 30 Monate im Holzfass
  • Limitierte Menge
  • 96 Falstaff
    96 Falstaff
  • 96 Ala Carte
    96 Ala Carte
  • Biodynamisch
    Biodynamisch

Beschreibung

Was soll man noch über diesen Kultwein viel schreiben. Kein anderer Rotwein hat die österreichische Weinszene so geprägt wie dieser edle Tropfen. Die Cuvee aus 50% Merlot und 50% Blaufränkisch ist eine gesuchte Rarität und gehört somit zurecht bereits seit 1999 zu den besten Rotweinen des Landes. Meist schon längst ausverkauft, noch bevor der Wein in den Handel kommt. Bereits der Jahrgang 2000 wurde von Falstaff mit 98 Punkten ausgezeichnet und war somit der höchst bewertete Rotwein Österreichs. Der neue 2016er Jahrgang steht mit 2 x 96 Punkten von Falstaff und AlaCarte da nicht weit weg.

Er trägt den Namen einer der ältesten und besten Golser Hanglagen, die gegen Südwesten geneigten Weingärten sind geprägt vom eiszeitlichem, rotem Terrassenschotter. 30 Monate gereift in neuen 500l Holzfässern. Fleischiger als so manches Steak, dunkler als Powidl. Rund um die Intensität der Aromen sorgen Andeutungen für ent- und ansprechende Komplexität. Rosmarin begleitet, dezente Vanille ergänzt. Wilde Beeren, Unterholz und erdige Aromen schicken einen sensorisch in den Wald. Am Gaumen lässt er elegant die Muskeln spielen und zeigt nebenbei, dass Kraft nicht alles ist. Engmaschiger Gerbstoff gibt ihm Form und Textur, vitale Säure strukturiert und Kirsch- und Schokonoten erweitern die Aromadimensionen.

Ein noch junger Meditationswein, der auf alle Fälle dekantiert werden sollte und ein Reifepotential für ein paar Jahrzehnte hat.

Rebsorte: Blaufränkisch , Cuvée Rot , Merlot
Bio: Bio , Biodynamisch
Land: Österreich
Region: Neusiedlersee
Jahrgang: 2016
Geschmack: Trocken
Ausbau: Barrique
Trinkempfehlung: 16-18°C
Lagerpotential: 2034
Alkoholgehalt: 13,0 Vol.%
Intensität: kräftig
Falstaff Punkte: 96 Punkte
Ala Carte Punkte: 96 Ala Carte Punkte

Weingut Gernot Heinrich

Erfahrungsberichte unserer Kunden