Wine image
EUR 
Wine Bottle

Tenuta Villa Nova

Veneto, Italien

Über das Weingut

Die Tenuta Villanova blickt auf eine beeindruckende Geschichte zurück, ist es doch das älteste Weingut im Collio. Als wir zu Besuch waren haben wir schön gestaunt, kannten wir das Areal davor ja nicht. Ein wunderschön in die Landschaft eingebettes, liebevoll gepflegtes Gebäude, das diesen typischen Italienischen Charme versprüht empfängt den Besucher am Rande der sanften Hügel des Collio. Dabei handelt es sich bei der Tenuta um das älteste Weingut im Gebiet, reicht die Geschichte hier sogar bis ins Jahr 1499 zurück. Besonders bemerkenswert: Am Areal der Tenuta darf sowohl Wein als auch Grappa produziert werden. Was jetzt nicht so aussergewöhnlich klingt ist aber so gut wie einzigartig in Italien, da das Gesetz zwei unterschiedliche Produktionsstandorte vorschreibt, die Lizenz des Betriebes aber noch aus einer Zeit herrührt, als es dieses Regelung noch gar nicht gab. 

Seit den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts befindet sich das Weingut im Besitz der Familie Benatti, die Weinberge erstrecken sich über das Isonzo Gebiet und das Collio. Rund 200 Hektar Landbesitz, davon etwa 130 Hektar Weinberge gehören zum Weingut. Die Weinpalette erstreckt sich über die typischen autochtonen Rebsorten Friulano, Ribolla Gialla bis hin zu Pinot Grigio, dem so ikonischen Sauvignon Blanc und Rotweinsorten wie Merlot und Cabernet Franc. 

Als Distillerie hat man sich ebenfalls einen Namen gemacht, kann man doch auf eigene Trauben zu greifen und den kompletten Prozess selbst kontrollieren. Ein Grappa der Tenuta Villanova ist definitiv einmal einen Versuch wert.

Folgende Weine könnten Dich interessieren:

Veneto

Tenuta Villa Nova

Friulano DOC 2017

Veneto

Tenuta Villa Nova

Pinot Grigio Ronco Cucco DOC 2017