9Weine
Wine image
EUR 
Wine Bottle

Château Troplong Mondot

Bordeaux, Frankreich

Über das Weingut

Château Troplong Mondot ist ein bekanntes Weingut in der berühmten Gemeinde Saint-Émilion. Seine Geschichte ist eng mit der von Château Pavie verknüpft, da der damalige Besitzer Alexandre Valette im Jahr 1943 auch Château Pavie erwarb. 1981 übernahm seine Urenkelin Christine Valette die Geschicke von Troplong Mondot und schaffte  mithilfe des bekannten Önologen Michel Rolland den Aufstieg in die zweithöchste Klasse der Premiere Grands Crus Classés.

Chateau Troplong Mondot bewirtschaftet 33 Hektar Rebfläche, auf denen Rebstöcke mit einem Durchschnittsalter von ca. 30 Jahren gedeihen. Die Reben wachsen auf einem Plateau mit kalkhältigen Lehmböden, die auch mit Feuerstein und Kreide angereichert sind.  Das vorhandene Terroir ist ausschlaggebend dafür, dass in den Weingärten von Troplong Mondot rund 90 % Merlot, 5 % Cabernet Sauvinon und 5 % Cabernet Franc angebaut werden. In den Weingärten wird mit Zugpferden gepflügt, um eine geringere Bodenverdichtung zu erreichen. In Kombination mit einer aufwendigen Laubarbeit und der richtigen Ausdünnung werden die Bedingungen für eine optimale Traubenreife geschaffen.

Die Weine von Château Troplong Mondot zeigen sich meist mit sehr feinen Fruchtaromen, sind im Geschmack sehr dicht und komplex und glänzen mit reifem Tannin und kraftvollem Körper. Eine Flasche Troplong Mondot braucht meist ein paar Jahre Reife bis die Barriquenoten perfekt in den Wein eingebunden sind und verfügt wie viele andere Top Bordeaux-Weine über ein Lagerpotential von bis zu 20 Jahren. Aber wer will schon so lange warten?

Folgende Weine könnten Dich interessieren:

Bordeaux

Château Troplong Mondot

Saint Emilion Grand Cru Classé 2014