Glenfarclas

Schottland / Speyside

Über das Weingut

Die schottische Destillerie Glenfarclas hat geschafft, was leider nicht allen Destillerien in Schottland vergönnt war: Sie ist seit ihrer Gründung in denselben Händen und wird als florierendes Familienunternehmen geführt. Man hält sich nicht nur an traditionelle Herstellungsmethoden und geheim gehaltene Rezepturen, sondern wagt sich auch an Experimente. So ist es inzwischen ein Markenzeichen der Destillerie geworden, ihre Whiskys in extra dafür angefertigten spanischen Sherry-Fässern aus Oloroso zu lagern. Vor allem der Glenfarclas 12 Jahre Single Malt Whisky profitiert von diesem exotischen Reifungsprozess.

„Mein Ur-Ur-Großvater, John Grant wurde 1805 geboren und kaufte am 08. Juni 1865 die Glenfarclas Destillerie für £511.19s. Bis heute wird Glenfarclas Single Highland Malt Scotch Whisky in unserem Familienunternehmen destilliert und reift in den Lagerhäusern unser Destillerie, die Dank der Weitsicht meiner Vorväter unabhängig geblieben ist. Einen großartigen Malt Whisky zu kreieren ist ein zeitaufwendiger Prozess. Hier im Herzen der Speyside, hat meine Familie die Fähigkeit und Tradition feiner Whisky Herstellung zu schätzen gelernt, und diese sechs Generationen weitergereicht. Wir sind Stolz unsere Erfahrungen mit Ihnen zu teilen.“

John L. S. Grant

Folgende Weine könnten Sie interessieren: