Weingut Markus Huber

Österreich

Traisental

Über das Weingut

Markus Huber - Winzer des Jahres 2015! Mitglied der Traditionsweingüter Österreich.

Die Geschichte von Markus Huber könnte schöner und spannender nicht sein.

Geboren 1979, absolvierte er seine Önologieausbildung in Klosterneuburg. Nach einigen Auslandsaufenthalten in Südafrika begann er im Jahr 2000 das kleine, seit mehr als 250 Jahren im Familienbesitz befindliche Weingut schrittweise zu einem international anerkannten, österreichischen Leitbetrieb auszubauen. Heute zählt der junge Markus Huber zu den besten Weißweinwinzern des Landes und seine Weine findet man von Amerika bis Japan in über 30 Länder. Mehr als 70% seiner großartigen Weine gehen bereits in den Export – eine sehr beachtliche Quote.

Die berufliche Krönung war dann letztes Jahr die Auszeichnung von Falstaff zum Winzer des Jahres 2015. Privat sorgt sich Markus jede freie Minute um sein 4 Mäderlhaus. Er ist verheiratet und stolzer Vater von 3 Töchtern.

Die kleine Gemeinde Reichersdorf im Weinbaugebiet Traisental ist die Heimat von Markus. Zwischen Krems und St. Pölten liegt das eher unauffällige Traisental. Auffallend, ja sehr auffallend gut macht dort seit eben 15 Jahren Markus Grüner Veltliner und Rieslinge. Auch noch etwas Muskateller, Sauvingon Blanc und Zweigelt werden in kleinen Mengen in die Flasche gebracht. Durch Markus erlebte das vor kurzem eher noch unbekannte Traisental einen richtigen Image-Anschub.

Ziel ist es jedoch nicht die gesamte Masse zu erreichen, sondern Weißweine mit höchster Qualtität zu erzeugen, die Ihre Herkunft widerspiegeln. Die Weine zeichnen sich durch Eleganz, feine Mineralität, Präzision und Vielschichtigkeit aus.

Folgende Weine könnten Sie interessieren:

Traisental

Weingut Markus Huber

Riesling Berg, Erste Lage 2012