Wine image
EUR 
Wine Bottle
der Wachauer Klassiker
Wachau
Weingut Franz Hirtzberger

Riesling Steinterrassen Federspiel 2014

Weindaten

Produktgruppe Weisswein
Weingut Weingut Franz Hirtzberger
Region Österreich, Wachau
Rebsorte Riesling
Geschmack trocken
Ausbau großes traditionellen Holzfass
Trinkempfehlung 10°C
Alkoholgehalt 12,5 Vol.%
Nettofüllmenge (in Liter) 0,75l
Lagerpotenzial bis 2022
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Artikelnummer 10100092

Weinbeschreibung

Die Hirtzbergers schaffen es doch immer wieder, die besten Weißweine Österreichs zu keltern, auch wenn die Bedingungen dafür 2014 nicht sehr einfach waren. Und der Riesling von den Spitzer Steinterrassen gehört da jedes Jahr zu den Besten in seiner Kategorie. Das ist echt viel Wein und unglaubliche Harmonie – hier merkt man das große Handwerk und warum die Wachau so besonders ist.

Einladende gelbe Tropenfruchtanklänge steigen die Nase empor, Nuancen von Pfirsich und Ananas, etwas Kräuterwürze und Blütenhonig, mineralischer Touch am Gaumen. Saftig, feine Mangonoten, lebendiger, trinkanimierender Trinkfluss, zarter Zitrustouch, macht sofort Lust auf ein zweites Glas...

Und wer Lust hat, kann den Wein auch noch einige Jahre einlagern.

Der Begriff Federspiel kommt aus der Falknerei, wo jenes zum Zurückholen des Beizvogels verwendet wurde. Speziell in der Wachau war die Falkenjagd verbreitete Form herrschaftlicher Jagd. Als Qualitätskategorie sind Federspiele ausnahmslos klassisch-trocken vergoren und zeichnen sich durch ihren fruchtig-charmanten Charakter und ihre kraftvolle Delikatesse aus.

Die Hirtzbergers schaffen es doch immer wieder, die besten Weißweine Österreichs zu keltern, auch wenn die Bedingungen dafür 2014 nicht sehr einfach waren. Und der Riesling von den Spitzer Steinterrassen gehört da jedes Jahr [...] Mehr lesen

Über das Weingut

Die Familie Hirtzberger aus Spitz bewirtschaftet einige der besten Lagen der gesamten Wachau. Berühmt sind die Terrassenlagen wie Singerriedel, die sich direkt hinter dem uralten, malerischen Winzerhaus erhebt und einen legendären Riesling hervorbringt. Aber auch die Riede Hochrain ist in Sachen Riesling eine fixe Größe im Kanon der österreichischen Grands Crus. Was Singerriedel für den Riesling, das sind Honivogl und Axpoint für den Grünen Veltliner. Vater Franz und Sohn Franz Junior ergänzen sich in Weingarten so perfekt, da sitzt jeder Handgriff, und dies drückt sich in der gesamten Weinpalette aus. Im Weinkeller trägt mittlerweile Franz Junior die Verantwortung, allerdings nicht ohne sich in den entscheidenden Details mit dem Vater abzustimmen. Und auch hier spürt man bei den Weinen die Harmonie dieser Zusammenarbeit.

Die Ausdrucksstärke der Hirtzberger Weine entsteht bereits im Weingarten. Sorgsame Betreuung der Rebstöcke, kurzer Rebschnitt, intensive Laubarbeit, strenge Ertragskontrolle und rigorose Selektion sind dafür für die Familie unerlässlich.

Mit Handlese in mehreren Durchgängen pro Lage wird dafür gesorgt, dass nur Trauben mit der allerhöchsten physiologischen Reife geerntet werden und im Keller zur Verarbeitung gelangen. Dort werden die Moste nach dem Qualitätsversprechen »Codex Wachau« ohne jegliche Verbesserung im Stahltank bis zum natürlichen Stillstand vergoren. Der weitere Ausbau erfolgt zum Teil im großen, traditionellen Holzfass.

Die Familie Hirtzberger aus Spitz bewirtschaftet einige der besten Lagen der gesamten Wachau. Berühmt sind die Terrassenlagen wie Singerriedel, die sich direkt hinter dem uralten, malerischen Winzerhaus erhebt und einen legendären [...] Mehr lesen

Unsere Weinempfehlungen für Dich:

Neun Weine Abo

3er Wein ABO MIX

statt € 39,- im ersten Monat
EUR 9,00

Charles Smith Wines

Kung Fu Girl Riesling 2016

statt € 14,90
EUR 11,90

Marques de Tomares S.L.

Rioja Reserva 2011

EUR 18,90