Feindestillerie Krauss

Steiermark

Über das Weingut

Die Steirische Brennerei zählt nun zu den TOP-Gin-Produzenten der Welt. Bei der „San Francisco World Spirits Competition“ trifft sich jährlich das Who-is-Who der weltweiten Ginproduzenten. Von 121 eingereichten Gins erhielten nur 10 Produkte eine Doppelgoldmedaille und eine davon ging in die Weststeiermark an die Feindestillerie Krauss in Schwanberg, die damit eindrucksvoll bewiesen hat, dass sie nicht nur Top-Edelbrände produziert. Der prämierte „G+ London Dry Gin“ besticht durch seinen wuchtigen Wacholder, der – unterstützt durch florale Anklänge und Zitrusnoten – sowohl pur als auch im Gin-Tonic seine ganze Kraft entfaltet. Das noch sehr junge Mitglied im Sortiment der Feindestillerie Krauss erblickte ziemlich genau vor einem Jahr das Licht der Welt und war das Ergebnis einer spontanen Entscheidung Gin herzustellen. Er war damit der erste steirische London Dry Gin. Inzwischen umfasst das Gin-Sortiment bereits drei Sorten (London Dry, Safran und Pre-Tonic) und drei weiteren werden gerade hergestellt.

Der Alkohol für die Herstellung von Gin wird aus beliebigen stärkehaltigen Ausgangsstoffen gebrannt, meist Getreide oder Melasse. Gin erhält seinen charakteristischen Geschmack aus der Aromatisierung mit Gewürzen, darunter vor allem Koriander und Wacholderbeeren. Die Aromatisierung geschieht nicht nachträglich, sondern während der Destillation.

London Gin darf neben den pflanzlichen Stoffen keine anderen zugesetzten Zutaten außer Wasser enthalten.

Folgende Weine könnten Sie interessieren: