Weingut Gernot Heinrich

Neusiedlersee / Gols

Über das Weingut

Gernot Heinrich zählt zu den besten Rotweinwinzern des Landes. Schon vor über 30 Jahren war das Weingut einer der ersten Betriebe, welche auf Qualität gesetzt haben und somit das „Rotweinwunder“ Burgenland einläutetet haben. Es ist toll, was der Golser Jahr für Jahr sowohl in der Tiefe als auch in der Breite herausbringt. Genau das zeichnet den Pannobile-Winzer aus und das lässt einen bei Heinrich-Weinen gut aufgehoben wissen. Bei den klassischen Geschichten wie den Kultwein RED, Zweigelt und St. Laurent ist es der fruchtbetonte Trinkspaß, der in jedem Schluck steckt. An der Spitze wiederum zeigt Heinrich mit seinen Top-Cuvées Gabarinza und Salzberg, welches Potenzial Gols zu bieten hat. Seit einiger Zeit macht Heinrich auch ausgedehnte Wanderungen am benachbarten Leithaberg mit vielversprechenden Ergebnissen, vor allem im weißen Burgunderbereich schwappt viel Spannendes vom Leithaberg ins Heinrich-Sortiment. Und mit dem Top-Blaufränkisch Alter Berg und Leithaberg wachsen neue Lieblingsweine heran.

Seit 2006 haben sich Gernot und Heike entschieden Ihre Weingärten biodynamisch zu bewirtschaften, sie so sukzessive resistenter, vitaler und heterogener zu machen.

Sie sind auch Mitglied bei der Bio-Vereinigung RESPEKT. Stillstand, soviel ist sicher, ist kein besonders populäres Wort im Hause Heinrich.

Folgende Weine könnten Sie interessieren:

Neusiedlersee / Gols

Weingut Gernot Heinrich

Blaufränkisch Leithaberg DAC 2014