Azienda Agricola Bric Cenciurio

Italien / Piemont

Über das Weingut

Bric Cenciurio, eigentlich der Name eines kleinen Teils des Hügels in der nähe von Roero ist einer der jüngsten Produzenten im Barolo Gebiet. Franco Pittatore arbeitete bis 1994 als Winzer in einem der bekanntesten Barolo Weingüter der Region und entschied sich gemeinsam mit seinem Schwager Land in der Gegend um Roero zu kaufen und selbst Wein anzubauen. Sie träumten davon die bestehenden Gründe der beiden Familien zu nutzen und zusammenzulegen um gemeinsam Wein zu produzieren. Leider wurde der Traum 1996 durch den tragischen Unfall Franco Pittatore’s jäh zerstört, der mit dem Traktor im Weingarten verunglückte. Carlo Sacchetto, der Schwager und Francos Schwester, sowie ihre beiden Söhne Alberto und Alessandro, entschieden sich jedoch diesen Traum fortzuführen um künftig fantastische Weine zu keltern. Mit dem Jahrgang 1999 war das Ziel erstmals erreicht und man konnte einen großartigen ersten Jahrgang einfahren. Heute besitzt das Weingut knapp 12 Hektar, wovon Barolo der aus dem "Costa die Rose“ Gebiet stammt lediglich 2 ha beträgt. Das Alter der Reben in der Region beträgt zwischen 15 und 45 Jahre, die Weine werden generell in zwei Methoden verarbeitet: Die Eine mit ca. 15-tägiger Mazeration und dem Ausbau in 600 Liter Eichenfässer für 24 Monate, die Andere verfolgt einen etwas traditionelleren Ansatz: Diese Trauben stammen exklusive aus der Sub-Gebiet „Costa die Rose“ bei denen die Maischestandzeit bis zu 35 Tage beträgt und der Ausbau in 2500 Liter Holzfässern für 24 Monate erfolgt. Die Mengen sind leider sehr gering und wir müssen hoffen mehr von diesen großartigen Weinen zu bekommen. 

Folgende Weine könnten Sie interessieren: