9Weine
Wine image
EUR 
Wine Bottle
Mineralisch, Cremig, Betörend
Burgund
Maison Joseph Burrier

Pouilly-Fuisse "Vers Cras" 2015

Unsere Weinempfehlungen für Dich:

EUR 10,90

Tegernseerhof, Weingut Mittelbach

Grüner Veltliner Bergdistel Smaragd 2016

statt € 19,90
EUR 15,90

Weindaten

Produktgruppe Weisswein
Weingut Maison Joseph Burrier
Region Frankreich, Burgund, Fuisse
Rebsorte Chardonnay
Geschmack trocken
Ausbau im großen Holzfass
Trinkempfehlung 12-15°C
Alkoholgehalt 13,5 Vol.%
Nettofüllmenge (in Liter) 0,75l
Lagerpotenzial bis 2027 und länger
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Artikelnummer 10300011

Weinbeschreibung

Staubiger Kalk, Orangenzesten und exotische Früchte - so ungefähr ist der erste Eindruck dieses großartigen Pouilly-Fuisse. Der Eindruck setzt sich kraftvoll aber doch sehr gut ausbalanciert am Gaumen fort. Die kalkigen Böden, das Terroir bestimmt hier eindeutig die Charakteristik des Weines. Toll eingebundenes Holz umschmeichelt den Wein regelrecht. Mineralisch, cremig und betörend mit einem sehr breiten und langen Finish.

Macht jetzt schon großen Spaß und hat dabei aber noch viel Potential für die nächsten 5-10 Jahre. Der Wein harmoniert sehr gut mit Fisch, Geflügel, Jakobsmuscheln oder Ziegenkäse.

Staubiger Kalk, Orangenzesten und exotische Früchte - so ungefähr ist der erste Eindruck dieses großartigen Pouilly-Fuisse. Der Eindruck setzt sich kraftvoll aber doch sehr gut ausbalanciert am Gaumen fort. Die kalkigen Böden, [...] Mehr lesen

Über das Weingut

Seit mehr als 500 Jahren lebt und arbeitet die Familie Burrier im Burgund und betreibt das Chateau de Beauregard mittlerweile in der sechsten Generation. Wir lernten Bertrand den Sales Manager vom Weingut auf einer Messe kennen als wir mehr oder weniger zufällig auf das Weingut stießen. Was für ein Juwel wir hier entdeckten, ahnten wir natürlich nicht sofort. Umso unvoreingenommener konnten wir die Weine verkosten und waren nach dem 3. Wein ausnahmslos begeistert. Bitte? Weltklasse Burgunder auf dem Niveau für das Geld? Unmöglich! Doch, das ist möglich, hin und wieder macht man solche Entdeckungen auch in Frankreich! Das Weingut bewirtschaftet heute 43 Hektar im Süden des Burgund, wobei ein Großteil, fast die Hälfte davon Puilly-Fuisse ausmacht. Die Weißweine sind geprägt von den mineralischen Ausläufern des Jura und stehen weiter nördlichen, teuren Burgundern in nichts nach. Unglaublich spannend sind jedoch die Rotweine aus dem Beaujolais, die völlig zu unrecht keinen guten Ruf besitzen. Die Crus Fleurie, Moulin-A-Vent, Saint-Amour und Chrioubles zählen hier zu den Anbaugebieten und sollten unbedingt einmal gekostet werden.

Seit mehr als 500 Jahren lebt und arbeitet die Familie Burrier im Burgund und betreibt das Chateau de Beauregard mittlerweile in der sechsten Generation. Wir lernten Bertrand den Sales Manager vom Weingut auf einer Messe kennen als wir mehr oder [...] Mehr lesen