Gut Böheim

Österreich

Carnuntum

Über das Weingut

Das Winzer Duo zwischen dem Vater und seiner Tochter Stefanie könnte man salopp auch als „Duo infernale“ bezeichnen, denn die unterschiedlichen Charakterzüge und das Aufeinandertreffen der Generationen sorgen im Weingut Böheim für ein gesundes Spannungsverhältnis. Trotz dieser kleinen Reibereien funktionieren die Beiden hervorragend als Team, egal ob beim Wein machen auf Messen, oder im Weingut beim Umgang mit Kunden. Stefanie und Johann gehen mit Leichtigkeit und Humor durch das Leben und versprechen ihren Kunden, Weine zum besten Preis-Genußverhältnis . (Wenn die Beiden nicht gerade Weine auf höchstem Qualitätsniveau produzieren, mag Winzer und Jäger Johann Böheim seinen Maibock am liebsten im April, während sich seine Tochter und Jungwinzerin Stefanie ständig auf der Suche nach dem perfekten Gin-Tonic bewegt.)

Mit etwas über 20 ha bewirtschaften die beiden eine ideale Größe um Menge und Qualität auf höchstem Niveau zu gewährleisten. Im Bereich Weißwein liegt der Schwerpunkt des Winzers auf dem Grünen Veltliner. Winzer Johann Böheim weist gerade in diesem Bereich sehr große Erfahrung auf und hat sich unter den besten Vetliner Produzenten Österreichs längst schon etabliert. Des weiteren werden die Sorten Chardonnay, Gelber Muskateller und Sauvignon Blanc verarbeitet. Als neue Sorte soll Roter Veltliner im Gut Böheim etabliert werden, vor allem weil der Charakter zu Region passt und die Rebsorte sehr viel Potential für hochwertige Weine aufweist. In Punkto Rotwein stellt neben der Cuvee Stuhlwerker, mit Blaufränkisch/Merlot und etwas Syrah ,der Zweigelt die Hauptsorte dar. Die Jungwinzerin Stefanie ist ganz besonders stolz auf den Rosé Frizzante der im poppigen Design einen deutlichen Hinweis auf die neue Generation im Weingut gibt.

Folgende Weine könnten Sie interessieren:

Carnuntum

Gut Böheim

Stuhlwerker Cuveé 2011