9Weine
Wine image
EUR 
Wine Bottle
Lagen-Burgunder-Kunstwerk
Pfalz
Weingut Herbert Meßmer

Weißburgunder Im Goldenen Jost Großes Gewächs 2014

Unsere Weinempfehlungen für Dich:

Weingut Alex Koppitsch

Blaufränkisch unfiltriert 2015

statt € 16,90
EUR 14,90

Weingut Wieninger

Merlot Grand Select 2015

statt € 31,90
EUR 27,90
bis zu -50%
EUR 10,90

Weindaten

Produktgruppe Weisswein
Weingut Weingut Herbert Meßmer
Region Deutschland, Pfalz
Rebsorte Weißburgunder
Geschmack trocken
Ausbau 12 Monate im traditionellen Holzfass
Trinkempfehlung 10°C
Alkoholgehalt 12,0 Vol.%
Nettofüllmenge (in Liter) 0,75l
Lagerpotenzial bis 2022
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Artikelnummer 10500003

Weinbeschreibung

Der Weißburgunder aus der Lage „Burrweiler Schlossgarten“ zählt zu den Ersten Lagen in der Pfalz und wurde unter die Besten 10 Burgunder-Weine Deutschlands gewählt!

Die Lage Schlossgarten in Burrweiler ist unter anderem von Kalk- und Muschelkalk durchzogen und die Weinstöcke neigen auf den kargen Böden zu weniger Menge und mehr Charakter. Und das spiegelt sich in diesen traumhaften Wein wieder.

Zart nussiger Touch am Gaumen, der von saftiger Gelbfrucht unterstrichen wird. Kalkige Mineralik, schlank und sehr elegant, im Mund spielerisch, finessenreich, mit seiner Verbindung von Kraft und Zartheit ein burgundischer Wein, der sofort überzeugt und lange haften bleibt.

Dieser Wein hat uns auf der ProWein sofort begeistert und endlich können wir euch zeigen, wie toll und groß solche Deutschen Weine schmecken können!

Der Weißburgunder aus der Lage „Burrweiler Schlossgarten“ zählt zu den Ersten Lagen in der Pfalz und wurde unter die Besten 10 Burgunder-Weine Deutschlands gewählt!

Die Lage Schlossgarten in Burrweiler ist unter [...] Mehr lesen

Über das Weingut

1960, ein Jahr in dem Alfred Hitchcock sein Meisterwerk „Psycho“ schuf und eine, bis dahin noch weitgehend unbekannte, Band aus Liverpool, die Beatles, das erste Mal live in Hamburg auftraten.

In diesem Jahr gründete Herbert Meßmer auch sein Weingut, welches heute zu den besten Produzenten des Landes gehört – ein Zufall? Heute wird der Betrieb von den Brüdern Gregor und Martin geführt. Nach wie vor ein echter Familienbetrieb in dem mehrere Generationen zusammenarbeiten, seit 1995 ist das Weingut auch Mitglied im Verband Deutscher Prädikatswinzer, der ältesten Winzervereinigung der Welt. Naturnaher Weinbau, das Aufbrechen der Monokulturen und schrittweise Umstellung auf biologische Bewirtschaftung haben zum Ziel, das Maximum an Qualität zu erzielen.

Zweifelsfrei zählt das Weingut Meßmer heute zu den besten Produzenten Deutschlands sowohl für großartige Weißweine, wie auch beim Rotweinsortiment.

1960, ein Jahr in dem Alfred Hitchcock sein Meisterwerk „Psycho“ schuf und eine, bis dahin noch weitgehend unbekannte, Band aus Liverpool, die Beatles, das erste Mal live in Hamburg auftraten.

In diesem Jahr gründete [...] Mehr lesen